MenoPower

menopower-erfahrung

Schlank und fit durch die Wechseljahre. Mit dem von Gabriela Höper entwickelten online Programm soll genau das möglich sein. Es richtet sich deshalb speziell an Frauen ab 40, die sich in den Wechseljahren befinden und mit ihrem Körper unzufrieden sind. Je älter man wird, desto mehr machen sich die Veränderungen des Körpers bemerkbar. Wer aktiv dagegen wirkt, der kann dem Abbau des Muskelgewebes vorbeugen und den eigenen Körper straff halten. Wie das alles funktioniert zeigt Gabriela Höper in ihrem Rundumkurs MenoPower.

Über die Autorin Gabriela Höper

Wer ist Gabriela Höper? Die ausgebildetete und zertifizierte Pilatestrainerin sowie Bewegungstherapeutin unterstützt seit über 12 Jahren zahlreiche Frauen dabei, ihre körperlichen Ziele zu erreichen. Dabei spezialisiert sie sich auf die Schmerzbehandlung durch Pilates und Körperübungen – insbesondere liegt dabei der Fokus auf Rückentraining und Kniebeschwerden. Daneben befasst sich Gabriela Höper aber insbesondere mit den generellen, körperlichen Problemen von Frauen, die ein gewisses Alter erreichen.

Fitness im Alter muss erarbeitet werden. Das ist jedoch weniger zeitintensiv als viele denken. Ihre Programme und Kurse richten sich deshalb an Frauen ab dem 40. Lebensjahr. Dies schließt jedoch nicht aus, dass auch jüngere Frauen von den Inhalten profitieren können. Die Trainerin fällt durch ihre sympathische Art und ihre Expertise auf, weshalb sie sich nicht nur im Internet einen Namen machen konnte.

menopower-inhalt-video-test

Inhalt von MenoPower

Um auf die MenoPower Erfahrungen der Kunden einzugehen, macht es Sinn einmal einen genaueren Blick in die Inhalte des Kurses zu werfen. Dieser hat sich ganz darauf verschrieben Frauen während der Wechseljahre dabei zu helfen fit und schlank zu bleiben. Der Aufbau des Kurses ist einfach und gut verständlich. Der Kurs besteht aus 28 Tages-Einheiten. Diese sind mit unterschiedlichen Videos ausgestattet, sodass die Übungen einfach nachzuvollziehen sind. Außerdem geht die Autorin des Kurses auf wichtige Hintergrundinformationen ein, die Tag für Tag dabei helfen, einen gesünderen und fitteren Lebensstil zu führen.

In einem Zeitraum von 28 Tagen werden also im Prinzip in Echtzeit alle Übungen innerhalb von 10 Minuten aufgezeigt, sodass sie einfach nachzuvollziehen sind. Dabei wird gezielt auf die typischen Problemzonen wie Hüfte, Bauchumfang, Po und Rücken eingegangen. Innerhalb der 28 Tage soll ein komplett neues Lebensgefühl entstehen. Das Komplettprogramm kann so oft von zu Hause aus durchgeführt werden, wie man möchte. Zusammenfassend ist das Programm folgendermaßen unterteilt. Nicht nur körperliche Ziele werden hierbei berücksichtigt:

Tag 1: Der erste Tag widmet sich ganz den definierten Armen.

Tag 2: Hier steht die Kräftigung der Brustmuskulatur auf dem Plan.

Tag 3: Hier wird gezeigt, wie Winkearme gestrafft werden können und welche Übungen dazu nötig sind.

Tag 4: Starke Brustmuskeln sind hier das Ziel.

Tag 5: Dieser Tag fokussiert sich ganz auf den Po.

Tag 6: Hier geht es um die Beinmuskulatur und Cellulite.

Tag 7: Gegen Erschlaffung der Pomuskulatur

Tag 8: Intensiver wird hier die Bein-Cellulite bekämpft.

Tag 9: Was ist für eine schmale Taille und einen flachen Bauch notwendig?

Tag 10: Wieder Taille und Bauch.

Tag 11: Wieder Taille und Bauch.

Tag 12: 15 Minuten für die speziellen Problemzonen.

Tag 13: Hier liegt noch einmal die schlanke Taille und ein flacher Bauch im Fokus.

Tag 14: Nun geht es an den Stoffwechsel.

Bonus: Die “legendäre Plank“.

Tag 15: Straffe Arme und ein straffer Bauch sind hier Trainingsziel.

Tag 16: Was ist für eine stolze Haltung, die Selbstbewusstsein ausstrahlt nötig?

Tag 17: Workout für den Po.

Tag 18: Reiterhosen sollen der Vergangenheit angehören.

Tag 19: Kein Hüftgold mehr.

Tag 20: Das Workout für einen flachen Bauch.

Tag 21: Rettung vor dem “Rettungsring“.

Tag 22: Einen knackigen Po bekommen.

Tag 23: Lasst uns wieder an dem „Hüftgold” arbeiten.

Tag 24: Stretch und Relax Tag.

Tag 25: “Plank”-Challenge Teil 1.

Tag 26: “Plank”-Challenge Teil 2.

Bonus: “Plank”-Challenge Teil 3.

Tag 27: Gerade und schräge Bauchmuskeln trainieren.

Tag 28: Die „BH-Röllchen” loswerden.

Bonus: Das “Herz-Kreislauf-Workout“.

Werden die einzelnen Tage, so wie beschrieben verfolgt, so lassen sich nach dem kompletten Zeitraum bereits deutliche Erfolge sehen, die sich des Weiteren im kompletten Wohlbefinden widerspiegeln. Dies zeigen die zahlreichen, positiven Meinungen und Erfahrungen der Teilnehmer von MenoPower. Die tollen und einfachen Übungen werden gelobt, die wieder mehr Beweglichkeit in den Alltag bringen. Wer also wieder fit werden möchte, der findet in diesem Programm – welches sich beliebig wiederholen lässt, die passende Begleitung. Zudem reichen einige, wenige Minuten pro Tag.

MenoPower
Bewertung:
9,5 Punkte von 10

Gabriela-Hoepertrainingsplan-check-liste-tages

MenoPower: Erfahrungen und Bewertung

Der Kurs MenoPower von Gabriela Höper sticht nicht nur durch die leicht verständlichen und hervorragenden Inhalte heraus, sondern auch durch die Möglichkeit, persönlichen Support in Anspruch nehmen zu können. Das heißt, wenn die Kunden Fragen haben zu ihren eigenen Problemzonen oder zu dem Kurs selbst, so können sie per Mail mit dem Team von Gabriela Höper in Kontakt treten.

Zudem wird immer wieder die symphatische Art der Trainerin erwähnt. Die Erfahrungen der Kunden zeigen, dass die gebotene 30 Tage 100% Geld-Zurück-Garantie in den seltensten Fällen genutzt wird, was sich auch in den Statistiken bei der Zahlungsplattform Digistore24 widerspiegelt. Diese fungiert als sicherer Zahlungsdienstleister beim Erwerb des Kurses. Nach der Zahlung erhält der Kunde sofortigen Zugang zum Mitgliederbereich.

meinungen-erfahrungen-zu-menopower

thumbs-up-icon

Vorteile
  • Zertifizierte Trainerin
  • Einfache Trainingsvideos
  • Von zu Hause durchführbar
  • Lässt sich beliebig wiederholen
  • 100% Geld-Zurück-Garantie

thumbs-down-icon

Nachteile
  • Man muss dran bleiben
  • Internetzugang muss vorhanden sein

Was tun gegen Rückenbeschwerden während der Wechseljahre?

Rückenbeschwerden betreffen einen großen Teil der Bevölkerung – nicht nur in Deutschland. Doch gerade hier, wo viele Menschen Tag für Tag vor dem Rechner sitzen und eine ungesunde Sitzhaltung an den Tag legen, kommt es gerade mit dem Alter zu vermehrten Beschwerden im Bereich des Rückens. Der Rücken trägt den Körper, das ist jedem bewusst. Dennoch wird dem Rücken zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt.

  • Deshalb ist es wichtig, regelmäßig Bewegung in den Alltag einzubauen.
  • Dazu gehört auch eine gesunde Ernährung, denn Übergewicht fördert ebenfalls Rückenprobleme.
  • Daneben sollte stets auf eine korrekte Haltung geachtet werden.
  • Regelmäßige Dehnübungen können Schmerzen ebenfalls senken.

Alles in allem gibt es viele Tipps, die beachtet werden können. Auch haben sich einige Übungen in MenoPower auf diese Problemzonen fokussiert, wo der klare Gesamtfokus des Kurses jedoch auf eine generelle körperliche Fitness ausgelegt ist. Ziel ist es sich wieder fitter und straffer zu fühlen. Das Thema Rücken hat Gabriela Höper jedoch in einem separaten Kurs noch einmal intensiver aufgearbeitet. Der Kurs nennt sich Rücken-intensiv.

Ist MenoPower von Gabriela Höper Betrug oder seriös?

Es gibt viele Pilates Kurse und Pilates online Kurse. MenoPower hebt sich von diesen jedoch dahingehend ab, dass hier gezielt Frauen angesprochen werden, die sich in den Wechseljahren befinden und somit ein gewisses Alter erreicht haben. Der Kauf wird über den sicheren Zahlungsanbieter Digistore24 abgewickelt. Zudem wird eine 100% Geld-Zurück-Garantie geboten. Alles in allem lässt sich sagen, dass es sich bei Gabriela Höper um eine Expertin handelt, die einen seriösen online Kurs anbietet. Dieser kommt bei einer überwältigenden Mehrheit der Kunden sehr positiv an.

Fazit: Meinung der Redaktion zu MenoPower

Das MenoPower Programm überzeugt durch seine Einfachheit und die Expertise von Gabriela Höper. Sie weist über einen mehr als 12-jährigen Erfahrungsschatz in den Bereichen Pilates und Körpertraining auf. Zudem durfte sie bereits zahlreiche Frauen bei ihren körperlichen Zielen helfen. Diesen großen Erfahrungsschatz hat sie in den Kurs MenoPower übertragen.

MenoPower

9.2

Benutzerfreundlichkeit

9.0/10

Umfang

9.6/10

Preis-Leistung

9.0/10

Vorteile

  • Sehr einfach umzusetzen
  • Zertifizierte Trainerin
  • 100% Geld-Zurück-Garantie

Nachteile

  • Nur mit Internetzugang
  • Man sollte dran bleiben