Anonym mit Instagram Geld verdienen – So geht’s

anonym-instagram-geld-verdienen

Dass man mit Instagram Geld verdienen kann ist spätestens seit Bekanntwerdung der größten Influencer Deutschlands kein Geheimnis mehr. Die erfolgreichsten unter ihnen mit Millionen von Followern machen eben so fünf- bis sechsstellige Einnahmen im Monat. Tatsächlich ist es nicht gerade einfach sich einen derart populären Instagram Account aufzubauen. Allerdings gibt es einige Methoden, die dies beschleunigen – insgesamt ist es jedoch nicht notwendig einen Account mit mehreren 100.000 Followern zu haben, um Geld auf der Plattform zu verdienen. Viele möchten sich zudem gar nicht zeigen und suchen nach einer Möglichkeit anonym auf Instagram Geld zu verdienen. Auch dies ist mit der richtigen Strategie möglich.

Kann man anonym auf Instagram Geld verdienen?

Zahlreiche Accounts machen es vor – häufig geht es dabei um mean Pages oder Tieraccounts sowie Lifestyle Instagram Seiten, die einige Follower haben und relativ beliebt sind. Dies ist eine Möglichkeit komplett anonym aktiv und passiv Einnahmen zu generieren und so eine gewisse Reichweite aufzubauen.

Selbst Anfänger können diese Methode anwenden, wenn sie von Anfang an die richtige Strategie fahren, um zu vermeiden unnötige Investitionen hinsichtlich Zeit und Geld zu tätigen. Es empfiehlt sich deshalb eine Schritt für Schritt Anleitung für sich zu nutzen und zu Beginn ein wenig Geld in das nötige Wissen zu investieren.

So geht’s – Geld in das nötige Wissen investieren

Mittlerweile ist es kein großes Geheimnis mehr, dass sich mit Social Media sehr viel Geld verdienen lässt. Experten lassen sich ihre Erfahrungen und das entsprechende Wissen demnach bezahlen. Es gibt einige relativ günstige und sehr effektive online Kurse, die dich Schritt für Schritt an die Hand nehmen.

  • Es ist also nicht notwendig ein klassischer Influencer zu werden, denn durch Affiliate Marketing und Werbeplatzierungen lässt es sich auch ganz anonym mit Instagram Geld verdienen.
  • Der mittlerweile bekannteste und erfolgreichste Instagram Business Kurs ist der 1 % Club, welcher sich definitiv empfehlen lässt.
  • Hier gibt es zudem eine Community, die sich untereinander austauscht und das eigene Wissen mit anderen Mitgliedern teilt.
  • Simultan ist das ganze übrigens auch auf YouTube möglich – das No Face Business zeigt, wie das funktioniert.
  • Ziel ist es, einen oder mehrere kleine bis mittelgroße Accounts aufzubauen, die sich in lukrativen Themenbereichen befinden.
  • Ohne viel Vorkenntnis lässt sich so eine Konstante Reichweite erzielen, die monetarisierbar ist.

Eine ebenfalls recht effektive, aber weniger beliebte Variante ist die des Vermittelns von Produkten über private Nachrichten. Auch dies ist zweifelsohne eine Methode, die funktioniert. Gerade, wenn es um die Vermittlung von Fitnessprodukten oder digitalen Kursen sowie Coachings geht, kann man mit einem neuen anonymen Account ein stattliches Nebeneinkommen aufbauen.

1% Club
Bewertung:
9,6 Punkte von 10

Nebeneinkommen auf Instagram aufbauen ohne sein Gesicht zu zeigen

kein-gesicht-zeigen-instagram-nebeneinkommen

Es ist demnach nicht notwendig, auf Instagram sein Gesicht zu zeigen. Möchte man ganz anonym auf Instagram Geld verdienen, in Form eines Nebeneinkommens oder sogar Haupteinkommens, so wird im ersten Schritt empfohlen einen neuen Account aufzumachen, der entweder eine fiktive Person thematisiert oder auf einer Themenseite basiert. Mittels auf Affiliate – also Partnerprogramme lässt sich so jede Reichweite monetarisieren.

Empfehlenswert sind Partnernetzwerke wie Awin oder Digistore24. Um ein Nebeneinkommen aufzubauen gibt es die zwei erwähnten Hauptmethoden, die sich darauf beziehen entweder Produkte wir Privatnachrichten zu vermitteln oder aber reichweitenstarke Pages aufzubauen, die dann über Provisionen finanziert werden. Je bekannter der Account wird und je mehr Follower die Page hat, desto mehr Werbefirmen werden zudem auf den Account aufmerksam.

Auf diese Weise lässt sich ein sehr attraktives Nebeneinkommen erzielen. Je größer der Account wird, desto mehr Geld lässt sich verdienen. Auf diese Weise lassen sich nicht nur dreistellige, sondern auch vier- oder fünstellige Umsätze innerhalb weniger Wochen mit der richtigen Strategie erzielen. Zumeist gehen entsprechende Instagramer dann den Weg, einen eigenen Shop aufzubauen, um den Umsatz zu steigern und eine Brand aufzubauen. Dies kann auch via Dropshipping geschehen, sodass nicht einmal ein eigenes Lager vorhanden sein muss.

Mit Instagram in Deutschland Geld zu verdienen ist auch anonym als Anfänger möglich

Es gilt jedoch dran zu bleiben und nicht zu hoffen, dass das große Geld von einem Tag auf den anderen verdient wird. Deshalb wird empfohlen, gleich zu Beginn in entsprechendes Expertenwissen zu investieren und sich einen Coach oder Kurs an die Hand zu nehmen, um übliche Anfängerfehler zu vermeiden und wertvolle Zeit zu sparen. Dass nur große und bekannte Influencer auf Instagram Geld verdienen können, ist ein Irrglaube. Ebenfalls ist dies auch für Anfänger ganz anonym möglich, ohne das eigene Gesicht zeigen zu müssen.